Matching

Matching … intensiver Austausch mit und ohne Voranmeldung

Kontakte sind das A und O! 75 % der Teilnehmer von Business-Events möchten netzwerken.

Dabei geht es vor allem um den Austausch von Erfahrungen und um die Suche nach Partnern. Aber zumeist bleibt die Gelegenheit dazu auf die Kaffeepausen begrenzt.

Auf der Designkonferenz Brandenburg wurden die Veranstaltungsteilnehmer bewusst miteinander ins Gespräch gebracht. Dafür war parallel zum Vortragsprogramm viel Zeit eingeplant, auch wenn sich diese „Gesprächszeiten“ angesichts der packenden Vorträge und der vielen Fragen der Gäste an die Referenten etwas verkürzten. Bereits im Vorfeld hatten sich etliche Kongressteilnehmer für das Matching angemeldet und ihre Wunsch-Gesprächspartner benannt.

Das große Foyer vor dem Havelsaal der IHK bot mit der eigens eingerichteten „Matching Area“ abseits des Buffets den passenden Rahmen für intensive Gespräche. Das Konzept, auf diese Weise die Vernetzung von Kreativszene und Wirtschaft zu unterstützen, ist aufgegangen.

Auch im Anschluss an den letzten Vortrag blieben viele Teilnehmer vor Ort, um sich weiter auszutauschen. Und das an einem Freitagnachmittag mit Sonnenschein und einer Außentemperatur von 30 Grad!