Anne Kammerzelt

Anne KammerzeltAnne Kammerzelt
Kommunikationsberaterin

Pitchcoaching


1: Wovor haben Sie den größten Respekt?
Vor Pionieren, die für eine Idee oder Leidenschaft neue (unsichere) Wege gehen

+1: Wann haben Sie die besten Ideen?
Beim Ideen-Pingpong mit anderen.

+2: Woran arbeiten Sie gerade?
An neuen Formaten um den Austausch in der Kreativwirtschaft zu stärken.

+3: Was wollten Sie als Kind einmal werden?
Astronautin.

+4: Was würden Sie gern erfinden?
Eine neue Farbe.

+5: Was geht gar nicht?
Ungebremster Profilierungsdrang.

+6: Was inspiriert Sie?
Zukunftsszenarien aus den 60er und 70er Jahren.

+7: Was sammeln Sie?
Schöne Erinnerung. Am liebsten auf Reisen. Daher stammen auch meine Kühlschrankmagneten, die nach dem Prinzip „das kitschigste Magnet darf mit nach Hause“ ausgewählt werden.

+8: Wofür sind Sie dankbar?
Für viele Großartigkeiten und unzählige Kleinigkeiten.

Anne Kammerzelt hat als Kommunikationsberaterin für Kunden wie die Deutsche Telekom AG und die voestalpine AG verschiedene redaktionelle Projekte geleitet und als Chefredakteurin des Stadtmagazins Mitteschön Trends des Berliner Kunst- und Kulturlebens zu Papier gebracht.
Vom geschrieben zum gesprochenen Content organisiert sie mittlerweile Veranstaltungen für die Medien- und Kreativwirtschaft mit Fokus auf neue Medientechnologien und bringt etablierte und junge Unternehmen bei verschiedenen Netzwerkveranstaltungen an einen Tisch.